*
log
Menu
 
Einbau-, Betriebs- und Wartungsanleitung für Jalousie- und Ringdrosselklappen
 
Unfallgefahren:
Nicht zwischen die Verbindungsgestänge oder zwischen die Klappenbleche greifen.
 
Transport:
Zum Einbau sind nur geeignete Transport- und Hebewerkzeuge zu verwenden. Eventuelle
Schwerpunktsverlagerung und damit Ausschwenkung oder Kippen der Last ist zu vermeiden!
Untersuchen Sie die Klappe bitte sofort nach Erhalt auf Transportschäden
(Meldefrist für die Versicherung maximal vier Tage).
Es ist auf fachgerechten Einsatz von Werkzeugen, Hebe- und Transporteinrichtungen zu achten.
 
Einbau / Montage:
Die Montage der Klappe zwischen Kanälen, an Geräten oder dergleichen hat spannungs-
und der Verbindungsgestänge zu prüfen.
 
Betriebsbedingungen:
Die technischen Daten und Angaben über die zulässige Verwendung (Montage-, Anschluss-,
Umgebungs- und Betriebsbedingungen) gemäß Aufragsunterlagen sind einzuhalten.
 
Wartung:
Unsere Klappen sind überwiegend wartungsfrei und bedürfen keiner Schmierung.
Je nach Verschmutzungsgrad und Aggressivität des Mediums ist jedoch zu empfehlen,
die Klappe von Zeit zu Zeit zu reinigen und auf Leichtgängigkeit zu prüfen.
Nach längerem Stillstand sind Klappenwelle und Verbindungsgestänge zu betätigen,
um ein Verklemmen durch Korrosion zu vermeiden.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail